Accentify, das iPad und die Fotos

Vor ein paar Tagen habe ich mit einem Rollei Dia-Scanner ein paar hundert Dias auf SD-Karte digitalisiert und hiterher per Camera Connection Kit auf mein iPad (G3, 64GB, Wifi) übertragen. Beim Versuch, die Bilder dann anzugucken, crashte die Fotos App. Und zwar jedes mal.

Ich habe mir dann (the easy way) mit der iPhoto-App geholfen, welche die Bilder problemlos anzeigte.

Daher war meine Vermutung, dass der Rollei-Diascanner irgendwelche ungewöhnlichen „Schweinereien“ mit den JPG-Files anstellt, mit denen die Fotos.App nicht klar kommt. Ich habe die Bilder dann auf den Rechner übertragen (wo sie ja eh hinsollten) und mich nicht weiter drum gekümmert. Aber irgendwann fiel mir dann auf, daß die Fotos.App mit jedem Foto crasht, auch mit denen, die vorher problemlos angezeigt wurden.

Da ich keine richtige Lust hatte, eine Wiederherstellung des iPad durchzuführen (schon, weil ich damit meinen Jailbreak verlieren würde), habe ich angefangen zu basteln. Zuerst das naheliegendste: Alle Fotos löschen und per iTunes neu übertragen, vielleicht hat ja der Diascan-Absturz die Datenbank beschädigt. War eine gute Idee, brachte mich aber nicht weiter. Dann per iFile alle Bilder und die Datenbankfiles auf dem iPad komplett gelöscht und wieder Bilder per iTunes übertragen. Kein Erfolg. Vielleicht lag die Ursache doch woanders?

Richtig, lag sie. Etwa zeitgleich zum Scannen der Dias erschien im Cydia-Store die Jailbreak-App „Accentify“, mit der man die iPhone- und iPad-Benutzeroberfläche nahezu beliebig einfärben kann. Weg vom Einheitsblau, hin zu schutzhüllensynchronen Farbschemen.

20130520-143954.jpg

Dabei bietet Accentify für seine 99US-ct. (ca. 80 Eurocent) eine breite Vorauswahl an Farbschemen, aber auch die Möglichkeit, sich seine persönliche Lieblingsfarbe mit 3 Farbreglern selber zu „mischen“. Wenn man das einmal getan hat, einfach das Handy neu starten und dann sieht man die App bis zur nächsten Farbänderung nicht wieder.

20130520-145034.jpg

Hier in der Mail-App schön zu sehen, das klassische Blau ist einem frühlingshaften Grün gewichen. Diese App läuft hier auf allen iOS6-kompatiblen Geräten ohne irgendwelche Probleme. Außer eben auf meinem iPad 3.

Aus irgendeinem Grund mag meine Fotos.App auf dem Ipad diese Farbschemen nicht. Was besonders deswegen komisch ist, weil die Fotos-App gar keine blauen Schaltflächen hat, die Accentify umfärben könnte.

Glücklicherweise haben die Programmierer daran gedacht, daß vielleicht das eine oder andere Programm ihre Anpassungen nicht mag. Man kann in den Einstellungen zu Accentify für einzelne Apps den Mod komplett deaktivieren.

20130520-144908.jpg

Mit dieser Einstellung zeigt Fotos auch wieder alle Bilder im Vollbildmodus an.

Posted in Technicals | Tagged , , , , , | Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.